Eichhörnchen-Modus oder die Jagd nach den Nüssen

Da in unsrem tollen kleinen Garten ein Walnussbaum steht bin ich im Netz mal auf die Suche gegangen, was man sinnvolles darauf machen könnte.

Die Idee selbst Walnussöl herzustellen verwarf ich ganz schnell wieder. 2 – 3 kg Nüsse für 1 Liter. So viel würde ich dieses Jahr nicht mehr zusammenbekommen.

Dann wurde ich auf Nocino aufmerksam. Ein italienischer Walnusslikör. 29 Nüsse, ein paar Gewürze und Trinkalkohol bzw. Weingeist. Der Preis für 1 Liter Weingeist empfand ich dann dennoch als zu hoch um es eventuell beim ersten Versuch zu versauen. Also hielt ich Ausschau nach Alternativen und fand zwei Rezepte – einmal mit Grappa und einmal mit Vodka.

Gestern dann die Jagd nach den Walnüssen. Eigentlich sollten diese ma 24. Juni geerntet werden. Da dieses Jahr allerdings das Wetter auch etwas verzögert ist, denke ich Anfang Juli könnte gefühlt noch als 24 Juni durchgehen. Die erste Nuss kurz mit der Stricknadel angepikst und für weich genug empfunden.

Da wir aber in den letzten Tagen eifrig den Baum gestutzt hatten, waren die auf Kopfhöhe hängenden Äste mitsamt ihrer Beute natürlich schon weg. Kurzerhand handelte ich mit meinem Schatz einen Deal aus: Ich geh heute kochn, dafür gehst du jetzt mit Leiter und Rechen 58 Walnüsse jagen. Gesagt getan.

Abends vorm Fernseher hab ich dann noch alle Fundstücke ordnungsgemäß mit einem Tuch abgewischt. Wenn am Samstag dann wie gewünscht meine 3-Liter-Gläser da sind, kann angesetzt werden.

Wir sind gespannt.

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Kurioses Küchen-Chaos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Eichhörnchen-Modus oder die Jagd nach den Nüssen

  1. Rose schreibt:

    Wieso müssen die Walnüsse gejagt werden? Laufen die weg?

    LG Rose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s