Muppetshow Live

Da mein Schatz seine Harley etwas verdellt hat (ihm gehts so weit aber wieder ganz gut) waren wir heute bei der Werkstatt, in die sie nach dem Unfall abgeschleppt worden war.

Man kommt rein und läuft gerade auf einen Tresen zu. Dahinter sitzen zwei Damen an je einem Schreibtisch und ab und an der Chef an einem dritten. So.

Die rundlichere Dame telefoniert die ganze Zeit in einer Lautstärke, dass ja alle zuhören können und das noch dazu in einem Ton, das ich als Kunde schon weggelaufen wär.

Vor allem das Gespann „rundliche Sekretärin“ + „Chef“ sind an Unterhaltungswert kaum zu überbieten, wenn man ihnen zuhört – und man ist gezwungen zuzuhören, denn der Raum ist einfach nicht groß genug, als das man das bei der Lautstärke könnte.

Wir warten. Man denke sich bei folgendem Dialog bitte schon einen sehr schwäbischen Dialekt.

Hinter uns kommt ein Mann rein. Der Chef erspäht ihn. „Sie kommen wegen dem BMW!“ Kunde „Ja“ Chef legt los: „Wie oft müssen wir bei ihnen eigentlich noch von vorne anfangen? Eben rief schon wieder der ADAC an. Der Unfall war am 07.07. wo wir ihren Wagen abgeschleppt haben und sie sind gestern ADAC Mitglied geworden. Der Mann hier zahlt seit 20 Jahren Mitgliedsbeitrag (*zeigt auf meinen Schatz*) und sie treten erst nach dem Unfall ein und meinen die zahlen ihnen dann alles?! So geht das ja nicht.“ Neben uns der Kunde verformt sich immer mehr zum Fragezeichen und ergreift dann zögernd das Wort „Was meinen sie denn genau?“ Der Chef stutzt, schaut auf die Papiere vor sich. „Ist ihr Nummernschild 12345?“ Kunde „Nein, ich hab 45678“ Chef „Achsoooooo, sie kommen wegen dem BMW mit dem Motorschaden…“ *wendet sich an die beleibte Dame* „…warum legen sie mir dann den Wisch von dem annere BMW uffn Disch?“ Wer jetzt denkt die Dame lässt sich das gefallen, der irrt – die schießt im selben Dialekt zurück und das geht ne Weile bevor sie sich wieder dem Kunden zuwenden.

Auch gut:

Die rundliche Dame telefoniert anscheinend mit einer Kundin, deren Wagen vor über 1 Monat bei denen gelandet ist, die sich aber bisher anscheinend noch nicht gemeldet hatte, was jetzt damit passieren soll.

Sekretärin „Ja, da isn Motorschaden an ihrem Fahrzeug. Soll das net repariert werden?… Aha…. ne der is ja noch net so alt….. Also ich muss das dann schon mal wissen, weil wissen sie, wenn wir uns das ankucken, kost das Geld.“ –> Allein die Tatsache, das man nem Kunden sagen muss, dass das Geld kostet, wenn sich das ein Mechaniker anschaut…

Wir dürfen uns dann unser Mopped anschauen. Die lautstarke Dame meint so „Sie gehen hier rechts um Haus, über den Hof, da steht es dann in der Halle.“ (Ich bin mir sicher, sie sagte HALLE!). Wir laufen also ums Haus und können uns ein Grinsen kaum noch verkneifen… Die HALLE ist ein Wellblech mit vier Pfosten unter dem unsre blaue Schönheit geparkt wurde. Aber so ist das im Schwabenländle (und nein ich hab absolut nix gegen die Leut.. es ist einfach nur ab und an lustig) – da ist ein Blech mit vier Pfosten halt  schon eine Halle 😀

–> Also Vorsicht, wenn sich einer von einem Schwaben ein Haus planen lässt 😀 Wer weiß, was die unter einer Garage verstehn 🙂 Nein, nur Spaß.

Aber die zweite Sekretärin war einfach super. Die hat mim ADAC verhandelt und ZACK: Wir müssen genau 0 € zahlen. Hut ab, das war mehr als nett von ihr 🙂

Morgen wird die Harley jetzt per gelben LKW zum Schrauber zur Reparatur gebracht und gegen Nachmittag hören wir uns mal an, wo wir preislich landen.

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s