We wish you a merry Christmas…

… leider kein Witz.

Als ich am 29.08. einkaufen ging, warteten sie bereits auf mich.

Weihnachtskram

Ich finds schrecklich und VIEL zu früh. Wo bleibt da für die Kinder heute die Vorfreude?

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu We wish you a merry Christmas…

  1. Flohnmobil schreibt:

    Solche Bilder könnte ich dir aus Schweizer Supermärkten (und deutschen Discountern in der Schweiz) auch liefern. Ich find’s zum – sorry – kotzen, wie früh alles in den Läden stehen muss.

  2. Jane Blond schreibt:

    Hier auch so.
    Nicht vor dem ersten Advent schwach werden, lautet die Devise, und das gute Wetter macht es leicht. Lebkuchen schmecken einfach nicht, wenn man bei zwanzig Grad auf der Terasse sitzen kann. Wobei Lebkuchen eh nicht so das Problem sind. Blätterkrokant. Und ich freue mich immer, wenn die Saison vorbei ist. Gäbe es das Zeug das ganze Jahr hindurch, hätte ich wohl Kleidergröße 58+.

    • messerschaf schreibt:

      oooh da hast Du sooo recht. Im Moment sieht es ja auch nicht so aus, als wollte es kälterwerden. Von daher hoffe ich mal sie bleiben so richtig auf dem Zeug sitzen 🙂

  3. Inge schreibt:

    Das ist leider so. Ab besten man ignoriert das völlig, dann bleiben die Firmen darauf sitzen.

  4. Arjana schreibt:

    Ich versuche es zu ignorieren, für mich ist noch Spätsommer und Herbst und das mag ich auch so noch genießen. Die Vorweihnachtszeit kommt noch früh genug.
    Liebe Moni, ich lasse dir einen lieben Gruß hier, deine Arjana.

  5. Spottdrossel schreibt:

    In einem Radiosender gab es mal die interne Regel, „Last Chrismas“ nicht vor dem ersten Advent zu spielen. Für meinen Geschmack könnte man die Süßwarenversorgung da entsprechend anpassen. Aber die Läden haben halt auch keinen A…h in der Hose – im Februar kommen die käsebleichen Erdbeeren aus Ägypten, selbst im Bio-orientierten Supermarkt, „weil der Kunde das erwartet“.
    Nee, der Kunde ist teilweise einfach doof und würde auch überleben, wenn jede Ware zu ihrer Saison angeboten würde.

    • messerschaf schreibt:

      Ich weigere mich STrikt das zeug zu kaufen. Bis auf die Baumstämme vom Aldi. Diek auf ich abe auch nur weil ich die letzten zwei jahre Ende November dann im laden stand und die Verkäuferin meinte „Die sind ausverkauft“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s