Urlaubspause

Eine Weile war es ja ganz still hier im Blog – das lag daran, dass mich Anfang des Jahres eine Einladung zur Hochzeit meines Onkels ereilte.

Traditionell steirisch sollte geheiratet werden – also beschloss ich die Gunst der Stunde zu nutzen und meinen Herzensschatz meiner ganzen Familie vorzustellen (bis auf meine Eltern, die wohnen ja mit mir hier in Deutschland). Also wurde geplant, gebucht und ab 04.07.2014 dann auch gepackt um die große Reise (immerhin mehr als 800km mit dem Auto) anzutreten.

… Zurückgekommen sind wir Montag den 15.07.2014 um 23 Uhr abends nach ca. 1000km Fahrt und 12 Stunden im Auto – warum es so spät wurde, dazu später mehr.

Natürlich gibt es viel zu berichten und viele Bilder zu zeigen. Ich warte bei einigen interessanten Ausflugszielen noch auf das OK das ich die Bilder hier zeigen darf, dann kommen nach und nach kleine Urlaubsberichte online 🙂

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

IMG_8060_1

und warum ich mitten im Juli im Schnee steh, wird auch noch verraten:

IMG_8233

und ich werde das Geheimnis lüften warum ich hier so blass um die Nase bin 🙂

IMG_7110

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Wenn Schaf eine Reise tut abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Urlaubspause

  1. arjana schreibt:

    Du Liebe, es ist so schön, dich so zu sehen, so lebensfroh und lächelnd! Habe jetzt schon ganz viel nachgelesen bei dir und hab dir auch auf deine Mail geantwortet.

    Danke, dass du da warst, bist, trotzdem ich mich nicht gemeldet hatte! Darüber habe ich mich so sehr gefreut und es bedeutet mir viel. Verzeih mir bitte.
    Ich mag sehr gern bei dir lesen. Liebe Grüße und viel Kraft in den Tag wünscht dir Arjana.

    • messerschaf schreibt:

      Liebe Arjana, mich intressieren halt auch sehr die Menschen hinter den Blogs, die ich regelmäßig lese und da frage ich natürlich nach, wenn ich eine Weile nichts gehört habe 🙂 Und Du brauchst Dich für nichts entschuldigen, es besteht hier keine Meldepflicht 🙂 Aber ich freue mich von Dir zu lesen und schaue die Tage endlich auch mal wieder bei Dir rein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s