Dialekte

Folgender Satz begegnete mir diese Woche in 2 Variationen, als ich einen Kollegen fragte „Wo ist denn der Kollege Schmidt / Maier?“

„Er ist da, aber er isch net do!“

„Er isch do, aber net hier“

Damit ist doch alles gesagt, oder?

Habt ihr bei Euch auch so tolle Aussagen?

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Dialekte

  1. ullli23 schreibt:

    Vermutlich, weil Du nach zwei Personen gefragt hattest: Schmidt und Maier… 😛

  2. Klatze schreibt:

    Ist doch logisch: Er ist „da“, im Sinne von „er arbeitet heute / ist nicht im Urlaub“, aber nicht hier, d.h. gerade körperlich abwesend… Ich versteh das 😉 (Trotz des Grusel-Dialekts)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s