Bilder mit Hindernissen

Letzten Samstag habe ich für einen speziellen Anlass Bilder bei meinem Haus- und Hof-Fotografen machen lassen. Freitags davor verbrachte ich meine 3 Stunden Feierabend bei der Friseurin meines Vertrauens, die mich einmal komplett runderneuerte… Paintings heißen die schicken Dinger, die ich jetzt im Haar hab

Painting

Und da ich mir schon seit Kindesbeinen an ein Pferd wünsche, habe ich mir ein Pony gegönnt.

So. samstag dann Bilder machen, wobei ich mich immer frag wer hier eigentlich wen bezahlen müsste, so viel Spaß wie sie immer hat, wenn sie mich fotografiert.

Gestern dann endlich konnte ich die CD abholen. Stolz nahm ich sie entgegen und machte mich auf den Weg zum Müller, nur eine Straße entfernt. Schließlich haben meine Eltern weder PC noch Internet und denen wollte ich die Bilder nicht vorenthalten. Beim Müller, wusste ich, gabs diese netten Sofort-Bilder-Ausdruck-Automaten.

Ich also rein da und an den Drucker. Bilder ausgewählt, Druck bestätigt und Auftrag abgeschlossen. Das Ding gab mir meine CD zurück und fing fröhlich an zu drucken. Nur da wo der Kassenbeleg rauskommen sollte, da tat sich nichts.

Viele andere wären jetzt wahrscheinlich ohne zu zahlen rausmarschiert – nicht so ich. Also meine Bilder in den Umschlag gepackt und den Laden durchstreift auf der Suche nach einer Verkäuferin. Nach gut 5 Minuten fand ich eine Dame. Das sie wohl zum Geschäft gehörte, erkannte ich nur daran, dass sie gerade für einen anderen Kunden ein Parfum verpackte.

Ich schilderte das Dilemma.Die Verkäuferin sagte, es sei alles halb so tragisch, ich solle einfach an die Kasse gehen, denen sagen, dass kein Zettel rauskam und wieviel Bilder von welcher Größe es wären. Prima…dachte ich.

Ab an die Kasse. Schnell war ich dran. Noch bevor die Kassiererin ansetzen konnte erklärte ich nochmals das Dilemma und was ihre Kollegin mir gesagt hatte. Aha. Ihr Blick sagt mir schon, dass ihr nicht so ganz klar war, was nun zu tun war. Also packte sie selenruhig erst einmal meine Bilder aus und sah sie sich an und zwar so, dass alle Umstehenden (nicht wenig um 18 Uhr) mitkucken konnten. Toll! Ich beglückwünschte mch innerlich dazu, dass es noch nicht die erotischen für-den-Schatz-Bilder waren oder sonst was. Doch damit nicht genug. Sie dreht sich halb mit ihrem Stuhl um, hält die Bilder hoch über ihren Kopf, so dass jetzt der ganze Laden bewundern kann, wie ich aussehe und ruft „HILDEGAAAAAARD!…“ (der Name war zumindest ähnlich gut brüllbar) „…was kosten denn die Bilder?“

Hildegard entpuppte sich als rüstigere ältere Dame, die sofort auf mich zukam und mich anblaffte, dass ich den zettel hätte mit an die Kasse bringen müssen. Zarter Hinweis von mir zum dritten Mal: Da kam keiner raus! (Immer schön den Kunden als doof hinstellen). Während Hildegard zu den Durckern wackelt, darf ich mich ans Fenster stellen, damit die Kassiererin (neben meinen immer noch offen liegenden Bildern) die nächsten Kunden bedienen kann. Meine Stimmung sinkt auf den Gefrierpunkt.

Irgendwann dann endlich brüllt Hildegard den preis quer durch den Laden. Dame an der Kasse holt schaut genüsslich nochmal die Bilder durch. „7“ ich seufze „Es müssen 8 sein.“ (ich bin einfach zu ehrlich, oder?) Wieder zarter Hinweis von mir „Die kleben zusammen.“ Natürlich waren es 8…

Endlich meine 2 Euro ärmer durfte ich den Laden dann verlassen. Künftig wird sowas nur noch im DM gemacht. Grummel.

Bilder

Aber mal ehrlich. Bin ich zu gut erzogen? Ich glaub jeder andre hätt was gesagt…

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Immer Ärger mit der Technik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s