Einmal mit Profis…

…arbeiten. Den Satz möchten sich meine Kollegin und ich gerne an die Tür nageln. Einer der Gründe ist folgender:

Wir bestellen Dosenmiclh, Kaffee, Büromaterial und Co. immer beim selben Büro-Bedarfs-Zulieferer. Mit denen haben wir vertraglich sogar eine so genannte „Bürolieferung“, sprich: Die Karren uns das Zeug die drei Stockwerke hoch bis an unsren Tisch. So.

Vor zwei Wochen Großbestellung mit wirklich über 200 Dosen Milch, X Packen Kaffee und Büromaterial das einem Schwindeligt wird. Wir warten auf die Lieferung. Freitags kommen zaghaft vier Kartons an. Ich packe aus, kontrolliere und AHA, da fehlt was. Gut. Kommt dann wohl am Montag.

Montag kommt immer noch nix. Also mal freundlich angerufen, warum das dieses Mal so lange dauert. Antwort „das Paket ist ausgeliefert.“ Komisch – nicht zu uns! Der Herr am Telefon verspricht sich schlau zu machen und meldet sich einige Minuten später. DAs Peket wurde an unsere Adresse geliefert, eine Frau Namich hats angenommen. Wir kucken ins unser Telefonbuch- eine Dame mit diesem Namen gibts bei uns net. Doch gibt es, behauptet der Mensch am Telefon… Moment hatte der gerade Paket (Einzahl) gesagt? Wir fragen nach. Ja, sie haben das ganze Zeug auf eine Palette geladen und verzurrt statt 14 Einzel-Kartons zu schicken…ääääähm… Paletten passen bei uns schon mal nicht durch die Türen vom Büro.

Also machen wir uns auf die Suche. Wenn es eine Palette ist, kann sie nur bei unserem kuscheligen Mann von der Warenannahme gelandet sein. (Warum der sich dann noch nicht gemeldet hat, dass da eine halbe Tonne Dosenmilch bei ihm steht – wir wundern uns). Einen Anruf später wissen wir: Ja. Das Ding steht am anderen Ende des Geländes. Einen weiteren Anruf später und der kuschelige Herr fährt uns das Dingelchen per Gabelstapler bis vors Bürogebäude.

Natürlich ist das ein Happening, wenn da zwei Frauen mit zwei Rollwägelöchen vor dem Gebäude stehen und lustig Sachen umpacken. Alle Herren latschen grinsend vorbei und können sich einen dummen Spruch nach dem anderen nicht verkneifen. Aber mal fragen, ob man mit anpacken kann – Fehlanzeige. Ein Herr war schließlich so nett uns zu helfen ohne dumme Sprüche zu klopfen. Geht doch.

Also das Zeug Wägelchenweise hochgekarrtm gezählt, sortiert und in die Schränke auf die verschiedenen Stockwerke gekarrt.

Gut gelaunt machte sich meine Kollegin gleich daran eine Beschwerde an den Kundenservice zu schreiben.

Einen Tag später ruft eine erboste Dame vom Kundenservice an. Das irgendwas schief läuft, merke ich daran, dass die Kollegin mit offenem Mund am Telefon hängt und keinen Ton rausbekommt (mehr als selten bei ihr). Verwirrt legt sie auf… Die Damen vom SERVICE hat sie angemeckert, dass sie es in Zukunft unterlassen soll so lange Beschwerde-Mails zu schreiben… das wäre ja unerhört…

Da fehlen einem doch wirklich die Worte…

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Einmal mit Profis…

  1. Spottdrossel schreibt:

    Ich kringel mich hier gerade über die Palette… ihr könnt jetzt vermutlich einschneien mit euren Kaffeepausenvorräten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s