Ab in die Verlängerung

Nein, ich bin nicht unter die Fußballer gegangen… huargh…

Ich bin ja bis Ende Dezember als Sekretariats-Vertretung und Projektmanagement-Assistentin in einer großen Firma untergekommen (Über Leiharbeit versteht sich).

Jetzt ist heute der Ober-Ober-Chef wieder da und ich weiß, dass meine Projektmanagerin und deren Chef und deren Chefin mich wirklich gerne behalten würden, aber das OK vom Ober-Ober-Chef nicht bekommen.

So. Eben steht eine strahlende Kollegin in der Tür „Ich hab ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für dich… Soeben wurde der Antrag für deine Verlängerung genehmigt!“

So jetzt dopps ich ganz ohne Alkohol und Drogen freudig durchs Büro und koch gleich mal eine Kanne Dankes-Kaffee 🙂 (Is nämlich ein wirklich cooler Job, vor allem in einem supernetten und humorvollen Team)

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ab in die Verlängerung

  1. Arjana schreibt:

    Liebe Moni,
    das ist wirklich ein schönes Geschenk! Ich freue mich für dich und mit dir, du Liebe! Schön, die Verlängerung. Ich denke an dich und wünsche dir angenehme vorweihnachtliche Tage mit ganz viel Liebe für dich, deine Arjana.

  2. hajo schreibt:

    Liebe Moni,
    ich schliesse mich vollumfänglich den Ausführungen von Arjana an
    .. und wünsche Dir zuerst einmal ein frohes Fest und ein gutes Jahr 2014
    Liebe Grüße
    Hajo
    (der auch – als freelancer – von „externen“ Auftraggebern abhängig ist)

    • messerschaf schreibt:

      Lieber Hajo, ich hoffe Du bist gut ins Neue Jahr gekommen und hast hoffentlich gut gefüllte Auftragsbücher, die dir aber wiederrum auch noch genug Zeit lassen um das Leben zu genießen .-) Ich wünsche Dir einen guten Start ins Neue Jahr und hoffe, dass Du vor schlimmen Überraschungen oder Krankheiten verschont bleibst:-) Und natürlich danke ich Dir für Deine Treue hier im Blog und Deine wundervollen Kommentare.

  3. Arjana schreibt:

    Liebe Moni, ich hoffe, du hattest ein paar schöne Tage für dich und mit deinen Liebsten. Ich wünsche dir für das neue Jahr alles erdenklich Gute und viel Sonnenschein.
    Ich denke an dich, deine Arjana.

    • messerschaf schreibt:

      Liebe Arjana, vielen Dank für Deine lieben Wünsche. Die Zeit mit meinem Schatz habe ich sehr genossen auch wenn zwischendurch immer etwas Chaos war wegen handwerkern, Gutachtern und Co 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s