Frage an die Hobby-Gärtner

Als ich auf einem betrieblichen Rhetorik-Seminar war, fand ich neben dem Haus dieses Gebüsch und finde es wunderschön.

Kann mir hier vielleicht einer sagen, um welche Pflanze es sich handelt?

Tausend Dank 🙂

Baum lila

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Frage an die Hobby-Gärtner

  1. Spottdrossel schreibt:

    Ich glaube, der heißt Liebesperlenstrauch.

  2. hajo schreibt:

    mein Schwager Dave, seines Zeichens studierter Biologe würde genervt antworten: „kleine blaue Blümchen“

  3. Arjana schreibt:

    Die kenne ich auch nicht, sieht aber hübsch aus!
    Liebe Moni, ich wünsche dir einen wundervollen 1. Advent. Alles Liebe,
    Arjana.

  4. Loku schreibt:

    Die Schönfrucht, auch Liebesperlenstrauch genannt, trägt im Herbst glänzende violette Beeren. So vermehren Sie den Strauch durch …Stecklinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s