Messerschafs Gar-kon

Hehe, was ein Gar-kon ist, fragt ihr Euch?

Ganz einfach. Wir wohnen so im Halbkeller, Vor Wohn- und „Schlaf“zimmer (letzteres wurde ja zum Trainingsraum umfunktioniert) ist so auf Hüfthöhe vor den Fenstern ein Schotter“weg“ hinter dem sich rote Pflanzsteine auftürmen.

Jetzt bezahlen wir ja in unseren Nebenkosten Gärtner, die irgendwie nur dann vor dem Fenster unangekündigt auftauchen, wenn ich Urlaub hab und grad in Nachthemd aufm Sofa sitz und die irgendwie immer nur das halbe Unkraut mitnehmen. Alles was in den Steinen wächst lassen sie nämlich drin, ob Beikraut oder Pflanze ist denen offensichtlich wurscht.

So, jetzt hatte mein Vater (seines Zeichens ja Garten-Aufhübscher seines Vermieters) zu viele Pflänzchen gekauft, so dass 7 Stück davon im Auto mit mir nach Hause gefahren sind, inklusive Nobel-Blumenerde, Berg-Wasser zum angießen und Werkzeugen).

Die habe ich dann letzten Sonntag auch sofort verbuddelt, als die Sonne mal durch die Wolken gezwinkert hat.

Und Voilá: Unser Gar-kon, Halb Garten, halb Balkon.

Gar-ton_Bal-ten

Ich weiß, das geht noch schöner, aber für den Anfang und die Tatsache, dass wir eh nach einem Häuschen streben lässt mich mit dem bisherigen Ergebniss sehr zufrieden sein. (Nächstes Experiment wird Balkon-Gemüse)

Und nachdem ich aus dem Kies einen ganzen Eimer Unkraut (nein, kein schön blühendes Beikraut sondern Unkraut) gezupft hatte und in einer dunklen Ecke auch noch Reste der Vormieter gefunden hatte, flitzte ich nochmals zu meinen Eltern, um alles fachgerecht zu entsorgen… (Unsre Mülleimer sind nämlich irgendwie immer voll obwohl ich nix reinwerf *grummel*)

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Auf der Weide und im Stall abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Messerschafs Gar-kon

  1. hajo schreibt:

    „“Schlaf”zimmer (letzteres wurde ja zum Trainingsraum umfunktioniert)“
    na, irgendwann hat auch DAS ein Ende 😉

  2. OceanPhoenix schreibt:

    Das sieht total schön aus!

    Ja, beim „Unkraut“ kommt es immer drauf an..da gibt es auch schöne Pflanzen, die ich auch stehen lasse..

    Liebe Wochenendgrüße,
    Ocean

  3. Waldameise schreibt:

    Hihi, lieber ein Gar-Kon als gar kein Kon, gell? Dann freu ich mich jetzt schon auf dein Bal-Gem, liebe Moni.

    Danke auch für deine lieben Wünsche … haben geholfen!

    Ein lieber Sonntagabendgruß
    Waldameise

    • messerschaf schreibt:

      Danke liebe Waldameise für Deine lieben Worte. Ich mag unsren kleinen Pseudo-Garten, vor allem weil sich auch tatsächlich Vögel hintrauen. Ich wird leider trotzdem keine Futterstelle einrichten, weil das für die Katzen einfach zuuu günstig wäre

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s