Monatsarchiv: Oktober 2013

Das Wandern ist des…

… Schafes Lust. Eigentlich war meine Firma dran Schuld, weil die zweimal im Jahr zum Firmenwandertag aufrufen. Dieses Mal sollte es auf den Philosophenweg in Heidelberg gehen. Trotz, dass ich in der Nähe wohne, muss ich gestehen, war ich bisher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Tage, die die Welt nicht braucht

Ich bin fast mit dem Kopf aufs Lenkrad geknallt, als ich heute morgen im Radio gehört habe, dass heute „Caps-Lock-Day“ ist… Ja, richtig gehört. Heute ist der Tag der Feststelltaste… Ihr wisst schon, das doofe Dinge auf der Tastatur, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unglaublich aber wahr | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Messerschafs Gar-kon

Hehe, was ein Gar-kon ist, fragt ihr Euch? Ganz einfach. Wir wohnen so im Halbkeller, Vor Wohn- und „Schlaf“zimmer (letzteres wurde ja zum Trainingsraum umfunktioniert) ist so auf Hüfthöhe vor den Fenstern ein Schotter“weg“ hinter dem sich rote Pflanzsteine auftürmen.

Veröffentlicht unter Auf der Weide und im Stall | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Gelangweilte Anwohner

Wir haben an dem Gebäude, in dem ich arbeite, ja so ein klein wenig Parkplatzmangel… so wenig, dass hier ca. (ungelogen) 10 cm hohe Bordsteine mit Smarts erklommen werden um parken zu können. So. Heute morgen sieht die Straße mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Papas Helfer aus der Werkstatt

Mein Papa ist ja – neben der Tatsache, dass er ein wahrer Meisterkoch ist – auch noch handwerklich begabt. Nun nervt es mich seit über einem Jahr an, dass in unserer Mini-Küche kein Platz ist, wo man die ganzen Topf- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Papas Bastelstube | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Woll-Kannibale?

Am Samstag hab ich mir nach langem Überlegen und im Hinblick auf lange Fußmärsche vom Auto zum Arbeitsplatz, ein ordentliches Paar Winterstiefel gegönnt. Beim ersten Anprobieren wusste ich schon „Aaaaaah. Perfekt“ und ich laufe in ihnen wie auf Wolken. Herrlich. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Msserschafs kuriose Kochgeschichten

Da ich seit letzter Woche in Besitz eines Mörsers bin (Nein, keiner mit dem man rumballern kann, sondern so ein kleines Schälchen mit einem Stößel) und nach einigen Kochstunden bei meinem Vater genug Mut gefasst hatte, stand gestern das Projekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurioses Küchen-Chaos | 4 Kommentare

Messerschaf das Gewohnheitstier

Punkt Samstagabend ist bei uns in der Küche mit einem „Ding“ die Glühbirne durchgebrannt (das Faule Dinge wurde aber erst vor vier Wochen reingedreht. Ich muss sagen die Vorgängerin hat sich zwei Jahre gehalten.) Da ich es hasse Samstag Abend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immer Ärger mit der Technik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Tücken eines neuen Schlaf-Sofas

Da will ich mich gestern Nacht  im Schlaf so schön mit Schwung von einer auf die andere Seite drehen, als ich mich die Wand am Kopf mit voller Wucht ausbremst. AU! Ja, wo vorher eine gepolsterte Lehne war, ist eben nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immer Ärger mit der Technik | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Großstadt-Beobachtungen

Als ich gestern durch die Stadt nach Hause fuhr, sah ich einen Vater, der lächelnd die Schulränzen seiner beiden Grundschulkinder hielt, während die beiden sich quietschend und lachend mit dem trockenen, bunten Herbstlaub bewarfen, das sich auf dem Parkplatz angesammelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare