Einbrecher am hellichten Tag

Nein, nicht bei uns in der Wohnung. Wir mussten zu welchen werden, aber dafür eine kurze Erklärung:

Mein Freund ist Fitnesstrainer in einem Studio, das zu einer Physiotherapie-Praxis gehört. Die Räumlichkeiten hat das Unternehmen gemietet. So. Der Vermieter betreibt im Haus eine Sauna. Sauna und Physio-Praxis sind nur Montag bis Freitag geöffnet. Ergo: Mein Freund ist der einzige, der schon seit Jahren Samstag und Sonntag arbeitet. Seit Jahren!!!! Der Vermieter und die beiden Chefs meines Schatzes, sollten es also langsam wissen. So. Nebenbei wohnt im selben Haus noch ein normaler Mieter.

Samstags macht das Studio um 12 Uhr auf. Um halb zwölf (11.30 Uhr) standen wir also vor der Tür und mein Schatz steckte den Schlüssel ins Schloss, konnte ihn aber nicht drehen. Häh?

Da fiel uns ein grüner Zettel an der Tür auf:

ZETTL

OK. Toll. Schon prima, dass man ein Schloss an einem Freitagabend wechselt, aber ihm dann nicht einmal einen Schlüssel zu geben… Also mein Smartphone gezückt und die Nummer angerufen… Anrufbeantworter… Mal ne Frage: Wenn ich son Zettel hin hänge, sollte ich dann nicht auch erreichbar sein???? OK. Plan B. Anruf bei dem GeschäftsführER der Physio-Praxis… auch Anrufbeantworter. Argh! Also nächster Versuch bei der GeschäftsführerIN. Auch nur Anrufbeantworter.

Der Zeiger rückte immer weiter gen 12 Uhr.. die ersten Klienten und Termine würden bald hier sein. Also warf ich meinem Schatz den Autoschlüssel zu und er fuhr zum Haus der GeschäftsführerIN, die nur einige Straßen weg wohnte. Ich sollte derweil eintreffende Kunden aufklären. Kurz darauf kam er wieder. Er habe nur deren Mutter angetroffen und die hatte gemeint, sie käme erst am Abend wieder… Naaaa toll. Oh. Und der Herr Geschäftsführer sitze gerade im Flieger nach Mallorca. Wir waren begeistert.

Ich bin ja bekannt für meine Kreativität. Ich sah mir das Haus kurz an und dann meinen Freund – Da waren zwei gekippte Fenster nebeneinander. „Darf ich durchs Fenster?“ Er „Klar.“ Ich verschwand ums Eck und holte zwei blaue Glassammelboxen und stellte diese übereinander. Jetzt kam ich zwar an die Fenster ran, der Spalt war aber so schmal, dass ich die Hand nicht durchbekam. Also den Kofferraum auf Links gedreht und mit einem Schraubenschlüssel wieder auf meine Boxenkonstruktion. Mit dem Schraubenschlüssel klopfte ich jetzt den Hebel des einen Fensters in die waagerechte und schlug von außen gegen den Rahmen – Es rumpelte, als etwas von der Fensterbank fiel und es ging auf.

Mittlerweile war auch die Nachbarin da und fragte ob sie uns eine Leiter bringen solle – Sie kennt uns ja zum Glück und weiß, dass wir keine Einbrecher sind!

Mein Schatz gab mir einen Schubs und schon hockte ich drinnen in der Praxis. Durchs Fenster gab er mir den Schlüssel um von der Praxis in den Verbindungsraum zwischen Sauna und Physiobereich zu kommen. „Da vorne ist ein Schlüsselbrett. Nimm dir den pinken Schlüssel, damit kannst du im Übergangsbereich eine Schublade öffnen in der dann der Schlüssel zur Sauna liegt. (Weil: Von innen lässt sich die Haupttür auch nur mit Schlüssel öffnen). In der Sauna machst du dann hinten eine von den Türen auf die zur Terrasse führt.“

Alles klar. Assassinen-Schaf tut wie befohlen und schließt sich den Weg nach draußen frei und lässt den geliebten Schatz in sein Reich.

Kurz noch ein Schild gebastelt um die ankommenden Besucher durch die Sauna zu leiten und Voilá – Problem gelöst.

Kaum waren wir drin, rief die GeschäftsführerIN zurück. Mein Freund verschwand mit dem Handy und kam nach einigen Minuten grinsend wieder. „Sie hat einen Schlüssel, hat aber vergessen ihn mir gestern zu geben, weil sie noch keine nachgemacht haben.“

Bitte was?????? Also Schlüssel nachmachen dauert bei uns hier vielleicht ne halbe Stunde und kann direkt im Nachbardorf gemacht werden… Und normal lässt man die notfalls vorher nachmachen und nicht erst wenn das Schloss drin ist. Himmel, da fällt mir nur ein Satz ein „Einmal mit Profis arbeiten!“

So. Und jetzt wäre ich zu gerne dort geblieben um das dumme Gesicht des Mieters zu sehen, wenn der nach Hause kommt, sein Schlüssel nicht passt und der Herr Vermieter nicht erreichbar ist…

Advertisements

Über Messerschaf

Ich bin eine Österreicherin, die in Deutschland lebt und vom eigenen Bauernhaus mit großem Garten träumt. Ich liebe das Leben, zu schreiben, fotografieren und einfach in der Natur zu sein. Neben dem Krafttraining bin ich eine leidenschaftliche Bäckerin, dafür beim Kochen leider etwas unbegabt! Das wiederrum kann mein Goldschatz, den ich vor 5 Jahren kennengelernt habe und seit 2 Jahren mein Ein nennen darf, perfekt drauf. Bin ein klein bisschen verrückt und habe mir einen Teil meiner kindlichen Unbeschwertheit bewahrt. Ich lache nicht nur allgemein sehr gerne, sondern auch mal über mich selbst, denn ein bisschen tollpatschig bin ich schon!
Dieser Beitrag wurde unter Unglaublich aber wahr abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s